Übersicht über die einzelnen Fußballligen

Im deutschen Fussball unterteilen sich die Fussballligen in viele Ligen. Dies liegt natürlich an der Beliebtheit dieses Breitensports und an der Tatsache, dass beinahe jeder kleine Ort in Deutschland mindestens einen Fussballverein sein eigen nennt.

Die Bundesliga ist die höchste deutsche Spielklasse. Sie besteht aus 18 Mannschaften, die unter sich die deutsche Meisterschaft ausspielen. Desweitern werden über die Platzierungen in der Bundesliga die Teilnahmeberechtigungen an der UEFA-Championsligue, dem UEFE-Cup und dem UI-Cup ausgespielt. Seit der Saison 2008/09 gibt es wieder die Relegationsregel. Diese bedeutet, dass nur die beiden letztplatzierten Vereine sicher in die 2. Bundesliga absteigen, der 16. Platz berechtigt zu Relegationsspielen gegen den 3. platzierten der 2. Bundesliga um den Klassenerhalt.

Die 2. Bundesliga ist die nächste Spielklasse in Deutschland. Sie besteht ebenfalls aus 18 Mannschaften, deren Ziel es ist, den Aufstieg in die Bundesliga zu realisieren. Den direkten Aufstieg schaffen die beiden erstplatzierten. Der 3. geht in die Relegation.

Die 3. Liga ist seit der Saison 2008/09 eingeführt und ersetzte damit die Amateurligen der Regionalliga. Es handelt sich also bei der 3. Liga um eine weitere Profiliga. Dort sind 20 Vereine aktiv, von denen die beiden ersten Mannschaften in die 2. Liga aufsteigen. Der 3. spielt in der Relegation. Die letzten 3 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.

Die Regionalliga teilt sich wegen der örtlichen Ansammlung an Fussballvereinen in die folgenden 3 Ligen auf, die nach den gleichen Bedingungen funktionieren wie die nachfolgenden Ligen.

Regionalliga Nord
Regionalliga Süd
Regionalliga West

Die Oberliga teilt sich wegen der noch wachsenden örtlichen Ansammlung an Fussballvereinen in die folgenden Ligen auf:

Oberliga Nord
Oberliga Süd
NRW-Liga
Oberliga Baden-Würtemberg
Oberliga Süd-West

Unter den Oberligen spielen die Landesverbände. Dabei stellen sich 21 Verbände mit ihren Ligen auf:

Baden
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mittelrhein
Niederrhein Niedersachsen
Rheinland
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Südbaden
Südwest
Thüringen
Westfalen
Würtemberg

Unter den Landesverbänden existieren je nach Grösse der Verbände noch weiter Ligen, die aber nicht überall gleich sein müssen. Als Bsp. sei genannt:

Bezirksliga
Kreisliga A
Kreisliga B
Kreisliga C
Kreisliga D

Tipps: Frauen Fussball WM / Städte in NRW