Wichtige Begriffe des Fußballs

Fussball, einer der populärsten Sportarten der Welt. Jeder kann mitmachen und jeder ist ein Experte. Ob es sich dabei um die Profivereine der Bundesliga oder ob es sich um den kleinen ortsansässigen Verein handelt, Fussball kann jeden begeistern.

Um so wichtiger ist es, Regeln und wichtige Begriffe des Fussballs zu kennen und zu verstehen.

Tor: Das Ziel des Spiels ist es, den Ball mit fairen Mitteln ins gegnerische Tor zu bringen. Die Mannschaft, der das in der Spielzeit am häufigsten gelingt, gewinnt das Spiel

Aufstellung: Bei der Aufstellung legt der Trainer der Mannschaft fest, welcher Spieler auf welcher Position spielt. In einer Aufstellung gibt es einen Torhüter, die Abwehr, das Mittelfeld, welches noch in offensives und defensives Mittelfeld aufgeteilt wird und der Angriff.

4-er Kette: Die 4-er Kette bildet im modernen Fussball die Abwehr einer Mannschaft. Es handelt sich dabei um 4 Spieler, 2 Innenverteidiger und 2 Aussenverteidiger, die auf einer gedachten Linie die Abwehrarbeit leisten.

Spielmacher: Der Spielmacher ist der kreative Kopf der Fussballmannschaft und soll durch seine Impulse und Ideen, das Spiel gestalten und Angriffe vorbereiten.

Auswechslung: Während eines Spiels, dessen Spielzeit 2 mal 45 Minuten dauert, hat der Trainer die Möglichkeit 3 Spieler auszuwechseln und durch Ersatzspieler zu ersetzen.

Foul: Ein Foul ist eine Aktion eines Spielers, die unsportlich ist und die durch den Schiedsrichter zu ahnden ist. Dabei kann es sich um eine Aktion zwischen 2 Spielern handeln, es kann aber auch das Wegschlagen des Balls als ein unsportliches Foul interpretiert werden.

Schiedsrichter: Der Schiedsrichter, unparteiisch, leitet das Spiel und sorgt für die Einhaltung der Regeln. Dabei hat der Schiedsrichter sehr weit reichende Möglichkeiten, von der Vergabe von Verwarnungskarten (gelbe Karte / rote Karte) bis hin zu einem Spielabbruch.

Freistoß: Ein Freistoß wird von Schiedsrichter ausgesprochen und wird durch einen Regelverstoss einer Mannschaft ausgelöst. Dies kann ein Foul sein oder auch eine Abseitsstellung.

Elfmeter: Ein Elfmeter ist einer Art der Schiedsrichterbestrafung für ein Foul oder eine Unsportlichkeit, die im Strafraum einer Mannschaft ausgeführt wird. Dabei erhält die benachteiligte Mannschaft die Möglichkeit, ohne Einflussnahme von Abwehrspielern von einer Distanz von 11 Metern auf das Tor zu schießen. Der gegnerische Torhüter versuchi diesen Schuss zu halten.