Fußball WM 2010 Vorbereitungen

Als Fußballfan fiebern Sie sicher sehnsüchtig dem Beginn der Fußball WM 2010 entgegen. Aber erst in 14 Monaten beginnt in Südafrika die Fußball WM. Vom 11. Juni bis zum 11. Juli ist Südafrika Ausrichter des zweitgrößten Sportereignisses nach den Olympischen Spielen.

Sicher können Sie sich vorstellen, mit welchen Problemen und großen Herausforderungen das Land zu kämpfen hat, um ein würdiger Gastgeber zu sein.

Die Erneuerung und der Ausbau der Infrastruktur insbesondere der Zufahrtsstrassen zu den 10 Stadien sowie die Verkehrsanbindungen zwischen den 9 Gastgeberstädten sind zu bewältigen. Dazu werden in einigen Ausrichterstädten die internationalen Flughäfen ausgebaut, eine neue Metrolinie gebaut und 20 000 km Zugstrecke modernisiert. Zu allen Spielstädten bestehen Zug- oder Flugverbindungen. Ein Nahverkehrszug- und Bussystem sowie zahlreiche Taxigesellschaften werden den Transport absichern helfen.

Mit den fünf Stadienneubauten und den restlichen im Umbau- und Erweiterungsbau befindlichen Stadien liegt Südafrika im Zeitplan. Für die Fans aus aller Welt sind ausreichende Unterkünfte geschaffen worden. Telekommunikation und die medizinische Versorgung haben ein sehr hohes Niveau. Das Gesundheitssystem ist hervorragend ausgestattet und in der Umgebung der Stadien gibt es komplett ausgestattete Krankenhäuser mit entsprechenden Notaufnahmen.

Der Ticketverkauf ist bereits angelaufen. Jedoch müssen noch große Anstrengungen unternommen werden, die mangelnde Nachfrage im eigenen Land mit erfolgversprechenden Werbestrategien in eine hohe Begeisterung münden zu lassen. Denn bei einer hohen Arbeitslosigkeit und niedrigem Durchschnittseinkommen kann sich in Südafrika nicht jeder einen Besuch bei der WM leisten. Um Fans, Besuchern und einheimischen Fußballbegeisterten die Möglichkeit zu geben, das Großereignis voll genießen zu können, ist ähnlich wie zur WM 2006 in Deutschland die Schaffung von Fanmeilen und die Verfolgung der Fußballspiele auf Großbildleinwänden vorgesehen. Dadurch werden auch Sportwetten interessanter.

Bis der Anpfiff zur Fußball-WM am 11. Juni 2010 erfolgt, müssen sich 204 Fußballteams in 9 Gruppen für die 32 Startplätze qualifiziert haben. Bis dahin müssen Sie sich noch gedulden. Hier finden Sie aber schon einmal das tolle WM 2010 DFB Trikot.

Tipps: WM 2010 Tabelle